Die Kirchenkreissozialarbeit ist seit vielen Jahren eine zentrale Anlaufstelle der Diakonie für Menschen in Not. Gemeint sind hier nicht nur wirtschaftliche Notlagen, sondern auch persönliche Krisen, belastende Lebensereignisse und soziale Schwierigkeiten, wie Isolation oder Ausgrenzung. Durch psychosoziale Beratung, Hilfe bei der Klärung sozialrechtlicher Fragen und die Weitervermittlung an geeignete Unterstützungs- und Beratungsdienste möchten wir Orientierung anbieten und die Menschen so auf ihrem Weg aus der Krise begleiten.